Das Schweden-Forum vom Elch

Elch-Forum
Schweden-Seite
Schwedisch-Wörterbuch
Schwedisch lernen
Suche
Aktuelle Zeit: Samstag 22. September 2018, 16:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: sitt und sin
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Juni 2011, 10:09 
Offline
Blaubeerwieger *
Blaubeerwieger *

Registriert: Donnerstag 23. Juni 2011, 09:53
Beiträge: 21
Ich habe das Schwedischlernen vor einer Woche angefangen und manche Dinge sind mir noch nicht ganz klar.
Wann heißt es sitt (wie jetzt beim äpplen) und wann sin? Woran macht sich das fest? Ich finde zwar die Art wie ich das mit Rosetta lernen kann ganz gut und es macht mir auch Spass, aber aus manchen Sachen werd ich halt nicht schlau und bei dem Onlinewörterbuch bekomme ich auch keine Antwort.
Hoffe mir kann jemand hier weiterhelfen, denn wenn, dann will ich das schon gescheit lernen;-)
Vielen lieben Dank
Micha


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: sitt und sin
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Juni 2011, 10:48 
Offline
Blaubeer-Experte *
Blaubeer-Experte *
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 22. Juli 2007, 22:31
Beiträge: 1572
Wohnort: Hannover
Die Sache mit sitt und sin ist schnell erklärt. Es kommt dabei nur auf das Hauptwort an, auf das man sich bezieht.

en bil -> sin bil
ett hus -> sitt hus

_________________
Linux is like a wigwam ...
no windows, no gates, and apache inside.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: sitt und sin
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 24. Juni 2011, 11:50 
Offline
Blaubeerwieger *
Blaubeerwieger *

Registriert: Donnerstag 23. Juni 2011, 09:53
Beiträge: 21
also wenn ein en davor ist heißt es sin und wenn ein ett davor steht sitt? Noch weiß ich nicht wann en und wann ett, aber das wird schon noch werden:-) Danke dir


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: sitt und sin
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 24. Juni 2011, 17:31 
Offline
Blaubeer-Koch **
Blaubeer-Koch **
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 10. August 2005, 20:36
Beiträge: 4020
Wohnort: Bayern
sedmikraska hat geschrieben:
Noch weiß ich nicht wann en und wann ett, ...


Das muß man einfach lernen, wie das "der", "die" und "das" im Deutschen.

Kantarellen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: sitt und sin
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 25. Juni 2011, 13:00 
Offline
Blaubeerwieger *
Blaubeerwieger *

Registriert: Donnerstag 23. Juni 2011, 09:53
Beiträge: 21
Naja ich steh ja noch ganz ganz am Anfang:-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: sitt und sin
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 26. Juni 2011, 16:34 
Offline
Blaubeer-Experte ***
Blaubeer-Experte ***
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 26. August 2008, 10:05
Beiträge: 2083
Wohnort: Osternohe
Die Substantive haben im Schwedischen zwei Genera (wie Kantarellen schon bemerkte). Man nennt sie Utrum und Neutrum. Historisch ist Utrum aus Maskulinum und Femininum entstanden. Welches Wort zu welchem Genus gehört ist nicht leicht. Man muss es halt auswendig lernen. Aber dann richten sich die beschreibenden Wörter danach.

Bspl: Mamma. Mamma ist Utrum daher en mamma. Bstimmte Form mamman (Die Mutter) <=> Barn (Kind) Neutrum daher ett barn bestimmte Form barnet.

eine liebe Mutter = en snäll mamma
meine, deine, unsere, eure Mutter = min, din, vår, er mamma
<=>
ein liebes Kind = ett snällt barn
mein, dein,unser, euer Kind = mitt, ditt, vårt, ert barn

Du siehst: Beim Utrum ist eine Endung mit -n (oder gar keine Endung) während beim Neutrum eine Endung mit -t typisch sind.

_________________
Du willst Schwedisch lernen?
www.schwedisch-intensiv.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: sitt und sin
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 26. Juni 2011, 19:24 
Offline
Blaubeerwieger *
Blaubeerwieger *

Registriert: Donnerstag 23. Juni 2011, 09:53
Beiträge: 21
Danke Plauderfinne, das ist schon mal viel wert das zu wissen. Bei meinem Sprachproramm kommt sowas überhaupt nicht vor, das ist einfach lernen durch zuordnen und nachsprechen. Ich verstehe da zwar dann einiges, aber wenn am Ende einer Einheit der Meilenstein kommt, wo ich auch mal Sätze bilden muss, tu ich mich recht schwer. Aber wie gesagt, ich bin noch ganz am Anfang und das wird schon werden:-) Danke für die Info...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: sitt und sin
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 27. Juni 2011, 13:17 
Offline
Blaubeer-Koch *
Blaubeer-Koch *
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 8. Januar 2006, 00:23
Beiträge: 3411
Wohnort: leider noch nicht in Västernorrland
Hej sedmikraska,

aus diesem Grund ist es vielleicht nicht verkehrt, wenn Du zusätzlich zu Deinem Kurs den Sprich mal Schwedisch Onlinekurs machst.

Da ist die Grammatik ganz gut erklärt (so gut, dass selbst ich diese verstehe) :D

Ach ja: Välkommen hit :schwedenelch:

_________________
Grüße von Thomas Bild
Ett gott skratt förlänger livet !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: sitt und sin
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 27. Juni 2011, 16:25 
Offline
Blaubeerwieger *
Blaubeerwieger *

Registriert: Donnerstag 23. Juni 2011, 09:53
Beiträge: 21
OK, Thomas, ich werd mir das mal anschauen:-) Danke


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Copyright © 1997-2010 jan, elch & ; Links: Impressum und Kontakt, Schwedisch lernen, Deutsch-Schwedisches Wörterbuch; Sponsoren: Schwedische DVDs; Zähler: 1.000.000
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de