Das Schweden-Forum vom Elch

Elch-Forum
Schweden-Seite
Schwedisch-Wörterbuch
Schwedisch lernen
Suche
Aktuelle Zeit: Montag 21. Oktober 2019, 07:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: leka/spela
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 13. Juni 2007, 13:16 
Offline
Blaubeer-Börsianer *
Blaubeer-Börsianer *

Registriert: Donnerstag 26. April 2007, 06:32
Beiträge: 442
Wohnort: Bayern
Ich bekomme sowohl leka als auch spela mit "spielen" übersetzt.

Aus dem Kontext würde ich jetzt mal sagen, leka ist mehr das kindliche spielen, also im Sandkasten, mit Kindern etc. Spela verwendet man für Tennis, Theater, Schach etc. spielen.
Stimmt das?
gibt es da so eine Unterscheidung oder war das in dem mir vorliegenden Text reiner Zufall?
Gibt es Unterschiede im Gebrauch der beiden Wörter oder nicht?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: leka/spela
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 13. Juni 2007, 13:33 
Offline
Blaubeer-Experte
Blaubeer-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Montag 13. Februar 2006, 21:41
Beiträge: 1214
Wohnort: Schweden
Bee hat geschrieben:
Ich bekomme sowohl leka als auch spela mit "spielen" übersetzt.

Aus dem Kontext würde ich jetzt mal sagen, leka ist mehr das kindliche spielen, also im Sandkasten, mit Kindern etc. Spela verwendet man für Tennis, Theater, Schach etc. spielen.
Stimmt das?
gibt es da so eine Unterscheidung oder war das in dem mir vorliegenden Text reiner Zufall?
Gibt es Unterschiede im Gebrauch der beiden Wörter oder nicht?


Ich denke, du hast den Nuanceunterschied gut beschrieben.
Stimme zu.

//M

_________________
http://www.m-andresen.org/sweden/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 13. Juni 2007, 14:23 
Offline
Blaubeer-Experte
Blaubeer-Experte

Registriert: Dienstag 14. November 2006, 15:26
Beiträge: 1074
Wohnort: Stuttgart
Ergänzend zu den aufgeführten Beispielen: "spela" benutzt man auch, wenn man ein Musikinstrument spielt.

Entsprechendes gilt für die Hauptwörter: "spel" verwendet man bei Schauspiel, Ballspiel, Kartenspiel, Geigenspiel, Olympische Spiele...
"lek" ist das Spielen der Kinder. Oder man sagt auch "på lek" im Sinne von "im Spiel", "zum Spaß".
Man beachte aber: Eine Halbzeit im Fußball (o.ä.) heißt "halvlek".


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: leka/spela
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Januar 2012, 10:23 
Offline
Waldläufer
Waldläufer

Registriert: Mittwoch 11. Januar 2012, 18:30
Beiträge: 2
Das ist zwar ein altes Thema, aber ich bin über Google hierauf gestoßen und habe mich extra deshalb hier angemeldet (werde mich aber wohl auch in Zukunft gern beteiligen). Jedenfalls habe ich mir den Unterschied zwischen leker und spelar so erklärt, dass leker das Spielen an sich bedeutet, ohne Objekt, und alleine steht – z.B. "pojkarna leker". Spelar hingegen bezieht sich immer auf ein Objekt, das "gespielt" wird: "barnen spelar ett spel", "spelar boll" und dergleichen.
Liege ich da falsch?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: leka/spela
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Januar 2012, 11:10 
Offline
Blaubeer-Koch
Blaubeer-Koch
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 15. Oktober 2005, 17:50
Beiträge: 2797
small hat geschrieben:
Das ist zwar ein altes Thema, aber ich bin über Google hierauf gestoßen und habe mich extra deshalb hier angemeldet (werde mich aber wohl auch in Zukunft gern beteiligen). Jedenfalls habe ich mir den Unterschied zwischen leker und spelar so erklärt, dass leker das Spielen an sich bedeutet, ohne Objekt, und alleine steht – z.B. "pojkarna leker". Spelar hingegen bezieht sich immer auf ein Objekt, das "gespielt" wird: "barnen spelar ett spel", "spelar boll" und dergleichen.
Liege ich da falsch?

Könnte man meinen, ist aber auch nicht immer der Fall. z.B. leka kurragömma.
Wenn ich so drüber nachdenke, könnte es sein, dass das leka bei den Spielen ohne "Requisiten" angewendet wird und das spela bei den anderen (also mit Ball, Brettspiele, etc. - Brettspiele heißen nämlich auch spel und nicht lek, andererseits gehören Bälle ja zu leksaker und trotzdem spelar man boll .. hmmm).

Übrigens: Willkommen hier im Forum!

_________________
Die eleganteste Art, seinem Gegner die Zähne zu zeigen, ist ein Lächeln!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: leka/spela
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Januar 2012, 16:58 
Offline
Blaubeer-Experte *
Blaubeer-Experte *

Registriert: Montag 10. März 2008, 20:04
Beiträge: 1391
Wohnort: Linköping
Zitat:
Könnte man meinen, ist aber auch nicht immer der Fall. z.B. leka kurragömma.
Wenn ich so drüber nachdenke, könnte es sein, dass das leka bei den Spielen ohne "Requisiten" angewendet wird und das spela bei den anderen (also mit Ball, Brettspiele, etc. - Brettspiele heißen nämlich auch spel und nicht lek, andererseits gehören Bälle ja zu leksaker und trotzdem spelar man boll .. hmmm).


Hm ... es scheint mir schwer, den Unterschied zu erklären. Ich finde, "spela" ist seriöser als "leka". Beim "spela" gibt es, würde ich sagen, Regeln ("spelregler"), auf die man acht geben muss.

Wenn man zum Beispiel den Fussball per Hand wirft, dann "leker" man mit ihm, weil das ja im Fussballspiel nicht erlaubt ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: leka/spela
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 13. Januar 2012, 08:45 
Offline
Blaubeer-Experte ***
Blaubeer-Experte ***
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 26. August 2008, 10:05
Beiträge: 2083
Wohnort: Osternohe
Ich würde sagen, der Hauptunterschied ist schon der, dass Spielen der Kinder mit "leka" und das der Erwachsenen mit "spela". Natürlich kann auch ein Erwachsener "leka" und ein Kind "spela".

Und man könnte sich sogar Vorstellen zu sagen: han leker fotboll. Wenn man ausdrücken will, dass er nur so tut als wenn er Fussball spielt aber es in Wirklichkeit gar nicht kann.

_________________
Du willst Schwedisch lernen?
www.schwedisch-intensiv.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: leka/spela
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 13. Januar 2012, 08:56 
Offline
Blaubeer-Experte *
Blaubeer-Experte *
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 22. Juli 2007, 22:31
Beiträge: 1582
Wohnort: Hannover
Ich finde diese Diskussion auch sehr interessant. Leka kenne ich bisher auch nur von den Schildern in Schweden "Lekande barn".

@Paul: diese Beschreibung würde Anders' Aussage bestätigen, nach der spela bedeutet, daß man nach Regeln spielt und leka eben frei davon ist.

_________________
Linux is like a wigwam ...
no windows, no gates, and apache inside.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: leka/spela
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 13. Januar 2012, 09:42 
Offline
Blaubeer-Experte ***
Blaubeer-Experte ***
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 26. August 2008, 10:05
Beiträge: 2083
Wohnort: Osternohe
Ja, natürlich hat Anders auch recht. Solche Regeln, die man sozusagen ad hoc aufstellt aus der eigenen sprachlichen Erfahrung (so entstand ja auch meine Einlage) sind ja bis zu einem gewissen Grad richtig. Oft stellt man dann fest, dass es doch Ausnahmen gibt. So sind Sprachen nun mal. Keine mathematischen Gebilde.

_________________
Du willst Schwedisch lernen?
www.schwedisch-intensiv.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: leka/spela
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 13. Januar 2012, 09:48 
Offline
Blaubeer-Experte *
Blaubeer-Experte *

Registriert: Montag 10. März 2008, 20:04
Beiträge: 1391
Wohnort: Linköping
Zitat:
Und man könnte sich sogar Vorstellen zu sagen: han leker fotboll. Wenn man ausdrücken will, dass er nur so tut als wenn er Fussball spielt aber es in Wirklichkeit gar nicht kann.


Genau! Und wenn man Flöte "spelar", tja, dann spielt man eben Flöte (vielleicht nicht nach "Regeln", aber zumindest nach einer gewissen Melodie), aber wenn man mit der Flöte "leker", dann benutzt man sie als Trillerpfeife oder zum Kratzen etc.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: leka/spela
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 30. Januar 2012, 16:29 
Offline
Blaubeer-Experte **
Blaubeer-Experte **

Registriert: Dienstag 22. Februar 2005, 14:09
Beiträge: 1806
Wohnort: Blekinge
Ein interessantes Thema, weil es echt schwierig ist für uns Deutsche. Ich erinnere mich an ein Ratespiel, wo ich verloren habe, nur weil ich "leka datorspel" geraten hatte und die Schweden nicht verstanden hatten, dass ich "spela datorspel" gemeint hatte.

Was mich immer am meisten verwirrt hat, ist, dass die Spiele auf Festen (wie Topfschlagen, gömma nyckeln, ....) lekar sind. Es gibt Utensilien, Regeln und für manch einen hört der Spaß ja auch damit auf, dass man verlieren kann...

Vielleicht hilft Wiktionary dem einen oder anderem:
Leka = göra saker i syfte att direkt erhålla stimulans och ha roligt; ofta syftandes på barns lek
Spela = traktera musikinstrument; utöva vissa sporter och lekar; medverka i teaterstycke eller film; låtsas vara något; satsa pengar på att en viss händelse ska inträffa
(gekürzt nach: http://sv.wiktionary.org/wiki)

Schon verwirrend, oder, spela = utöva vissa lekar....

_________________
Prata inte runt den heta gröten, säg det genom blommorna.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: leka/spela
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 30. Januar 2012, 16:58 
Offline
Waldläufer
Waldläufer

Registriert: Mittwoch 11. Januar 2012, 18:30
Beiträge: 2
Gute Idee mit dem Wiktionary. Kannst du mir das mal übersetzen? Soweit reicht mein jämmerliches Schwedisch leider noch nicht :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: leka/spela
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 31. Januar 2012, 08:25 
Offline
Blaubeer-Experte *
Blaubeer-Experte *

Registriert: Montag 10. März 2008, 20:04
Beiträge: 1391
Wohnort: Linköping
Die Übersetzung wird:

Leka = etwas unternehmen mit dem Zweck von direkter Stimulanz und Unterhaltung; häufig auf Kinderspiel bezogen
Spela = Musikinstrument spielen; gewisse Sporte und Spiele ausüben, am Theaterstück oder im Film teilnehmen; etwas vorgeben; Wettenspiel

Ich kann mir gut vorstellen, dass das nicht so leicht ist. In den meisten Fällen geht nur die eine Variante, aber in einigen Fällen kann man beides sagen, und zwar mit einem Bedeutungsunterschied, zum Beispiel:

leka doktor = Doktorspiel
spela doktor = die Rolle des Doktors darstellen (Theater/Film)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Copyright © 1997-2010 jan, elch & ; Links: Impressum und Kontakt, Schwedisch lernen, Deutsch-Schwedisches Wörterbuch; Sponsoren: Schwedische DVDs; Zähler: 1.000.000
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de