Das Schweden-Forum vom Elch

Elch-Forum
Schweden-Seite
Schwedisch-Wörterbuch
Schwedisch lernen
Suche
Aktuelle Zeit: Dienstag 18. September 2018, 21:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Zuhause als Handwerker
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 30. Oktober 2013, 19:57 
Offline
Blaubeer-Koch *
Blaubeer-Koch *
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 8. Januar 2006, 00:23
Beiträge: 3411
Wohnort: leider noch nicht in Västernorrland
Wenn Du schon etwas Schwedisch sprichst, wirst Du wahrscheinlich feststellen, dass die Schweden Dich verstehen. Schwieriger wird es, wenn sie in gewohnter Geschwindigkeit antworten. Wenn ich nicht viel verstanden habe, sage ich "Var snäll och prata lite långsamere, tack". Entweder es hilft, oder Du bekommst die Antwort auf Englisch :roll:

Mit Sprich mal Schwedisch kommst Du relativ schnell auf ein Niveau, mit dem Du als Tourist in Schweden zurecht kommst.

_________________
Grüße von Thomas Bild
Ett gott skratt förlänger livet !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Zuhause als Handwerker
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 2. November 2013, 11:51 
Offline
Blaubeerpflücker
Blaubeerpflücker

Registriert: Freitag 25. Oktober 2013, 18:17
Beiträge: 7
Danke Thomas

Du bist sehr nett und hilfsbereit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Zuhause als Handwerker
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 3. November 2013, 00:40 
Offline
Blaubeersammler *
Blaubeersammler *
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 11. November 2007, 23:45
Beiträge: 61
Wohnort: Gimo
Hallo,
seit 2007 ein stiller Beobachter dieses Forums, (mit nicht sehr hilfreichen Beiträgen meinerseits) möchte ich kurz meine Geschichte --- Auswandern nach Schweden --- erzählen. Habe mich sicher nicht einmal vorgestellt. Diese Zeilen werden es tun.

Ich möchte keinen zu- oder abraten seine Träume zu verwirklichen. Alles soll Wertungsfrei verstanden werden und sind nur meine Erfahrungen.

Alles begann im Juni 2008 mit einem „ Mal umsehen in Schweden“. Alles was ich hatte waren meine Berufe, ein Hund, Fahrrad mit Anhänger plus 50 kg Gepäck und vielleicht 2000,- €. (vielleicht finde ich noch Bilder)
Erste Wohnadresse war der Campingplatz in Trelleborg. Diese wurde auch vom Finanzamt akzeptiert und so ging das mit der „personnummer“ auch recht fix. Den Campingplatz habe ich nach wenigen Tagen verlassen und öfter angerufen ob Post für mich gelandet ist.
( Rezeption deutschsprachig (-; )
Irgendwie hat Alles funktioniert. In Skåne habe ich schnell Freunde gefunden welche mir mit Unterkunft, Kontoeröffnung, Anmeldung in der Schule ( SfI ) usw. geholfen haben. SfI durfte ich nur einige Wochen genießen. Geld alle. Ich habe mein Geld dann als Gelegenheitsarbeiter auf Höfen verdient. Erntehelfer, allt i allo, Hausmeister und so weiter. Viele Jahre mit nur mündlichen Arbeitsverträgen aber immerhin mit einer ordentlichen Abrechnung seitens der Arbeitgeber so war wenigstens mein Versicherungsschutz kein Problem. Aber glaubt mir, Krampf ohne Ende. Immer das Bangen ums Geld und pausenloses Ummelden der Postadresse.
2009 hat „ elsäkerhetsverket“ meinen Beruf anerkannt und habe seit dem nun BB1. Die Arbeitsuche ging nun leichter von Statten und ich fand Gelegenheitsarbeiten als Elektriker in Kombination mit einer Komplettpflege der Höfe. Mal Wohnen beim Bauern, mal im Zelt oder bei Freunden. Manchmal war es der Horror (nass und kalt) aber ich bereue keine Minute. Wirklich nicht. Irgendwann kam dann das Auto + Wohnwagen dazu und mein Betätigungsfeld wurde etwas größer. Von Trelleborg bis Östhammar kenne ich nun einige Höfe. Nun nach so 5 Jähren habe ich nun meine erste Festanstellung in Gimo und werde mich wohl hier niederlassen.
(Sollte sich einer von Euch hier rumtreiben, würde mich über ein Signal sehr freuen!!)
Ohne die Hilfe meiner Freunde in Simrishamn, die Geduld der Leute hier, auch die Hilfe vom schw. Arbeitsamt und die Bereitschaft auch mal im Schmutz zu leben, hätte ich das sicher nicht durchgehalten. Es gibt viel mehr zu erzählen und sollten Fragen auftauchen kann ich mal meinen Rechner durchsuchen und Erinnerungen wachrütteln.

Danke fürs lesen.

_________________
Träd växer två gånger. Först under många år på höjden. Sedan, under bråkdelar av sekunder, på längden, då de fälls.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Zuhause als Handwerker
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 3. November 2013, 09:23 
Offline
Blaubeer-Experte **
Blaubeer-Experte **
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 27. Mai 2007, 20:14
Beiträge: 1963
Wohnort: gebürtig Berlin, jetzt Niedersachsen, zwischen Lüneburg und Hitzacker ;-)
Hallo Polarhund,
erst nocheinmal Willkommen, auch wenn Du hier schon länger bist und zweitens, danke für deinen Bericht. Macht neugierig auf mehr ;-)

Gruß elin

_________________
Ein Teil meines Herzen ist deutsch, ein Teil ist schwedisch aber Beides zusammen ist ...Leben...! :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Zuhause als Handwerker
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 3. November 2013, 11:02 
Offline
Blaubeersammler *
Blaubeersammler *
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 11. November 2007, 23:45
Beiträge: 61
Wohnort: Gimo
elin,
wenn ich etwas beitragen kann. Sehr gerne. So richtig empfehlenswert ist meine Vorgehensweise vielleicht nicht. Aber ich habe so viele Dinge erlebt, welche ich sonst nie hätte erleben dürfen. ( Mit einer ordentlichen Planung, Vorbereitung oder so. )

_________________
Träd växer två gånger. Först under många år på höjden. Sedan, under bråkdelar av sekunder, på längden, då de fälls.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Zuhause als Handwerker
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 3. November 2013, 11:53 
Offline
Blaubeer-Experte **
Blaubeer-Experte **
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 27. Mai 2007, 20:14
Beiträge: 1963
Wohnort: gebürtig Berlin, jetzt Niedersachsen, zwischen Lüneburg und Hitzacker ;-)
Man kann natürlich einiges am Anfang besser und klüger machen ;-) aber es zählt was am Ende dabei rauskommt :-)

_________________
Ein Teil meines Herzen ist deutsch, ein Teil ist schwedisch aber Beides zusammen ist ...Leben...! :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Zuhause als Handwerker
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 3. November 2013, 20:22 
Offline
Blaubeer-Koch *
Blaubeer-Koch *
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 8. Januar 2006, 00:23
Beiträge: 3411
Wohnort: leider noch nicht in Västernorrland
polarhund hat geschrieben:
Danke fürs lesen.

Ganz im Gegenteil: Danke fürs Schreiben!

So wie Du würde ich eine Auswanderung zwar nicht angehen - schon garnicht in meinem Alter,
aber Dein Bericht zeigt, was möglich ist, wenn der Wille da ist.

Alles Gute in Schweden und danke für die späte Vorstellung :wink:

_________________
Grüße von Thomas Bild
Ett gott skratt förlänger livet !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Zuhause als Handwerker
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 3. November 2013, 21:09 
Offline
Blaubeersammler *
Blaubeersammler *
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 11. November 2007, 23:45
Beiträge: 61
Wohnort: Gimo
Hallo,
ja sicher, von Planung keine Spur. Aber die Sache ist doch auch so.: Hätte ich geplant und Alles hätte auf Anhieb funktioniert. Job, Wohnung und auch noch wohlfühlen dabei, so hätte ich nie so viel erlebt. Nicht so viele Ecken vom Land gesehen, so viele Erfahrungen gemacht und Menschen von so unterschiedlicher Colour getroffen.
Am Anfang dachte ich, was ist Österlen schön. Hier bleibe ich. Dann war es die Ecke rund um Göteborg. Ich hatte einen feinen Job in Kungsbacka. Himmel ist das schön hier. Nun bin ich hier in Gimo gelandet und vor lauter Reizüberflutung schwinden manchmal die Sinne.
Das kann man nicht so einfach planen. Aber wie geschrieben. Nicht jedermanns Sache. Hoffe jetzt nur, dass ich meine Probezeit bestehe und ich mir ein Nest bauen kann.
„Fy fan“ und „ allting kommer löser sig” waren die zwei ersten --Aussagen--die man mir 2008 beigebracht hat.

_________________
Träd växer två gånger. Först under många år på höjden. Sedan, under bråkdelar av sekunder, på längden, då de fälls.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Zuhause als Handwerker
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 3. November 2013, 21:42 
Offline
Blaubeersammler *
Blaubeersammler *
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 11. November 2007, 23:45
Beiträge: 61
Wohnort: Gimo
Ja…
..und vielen Dank für die Wünsche. Thomas hat in einem Beitrag auf die Seite „sprichmalschwedisch" hingewiesen. Die Seite ist ja mal richtig schön.

_________________
Träd växer två gånger. Först under många år på höjden. Sedan, under bråkdelar av sekunder, på längden, då de fälls.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Zuhause als Handwerker
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Mai 2014, 18:15 
Offline
Mein erster Beitrag

Registriert: Mittwoch 21. Mai 2014, 18:02
Beiträge: 1
Bin selber vor 7 jahren nach Schweden gegangen und seitdem selbständig ist wesentlich einfacher wie in Deutschland und Stressfreier,
du brauchst aber 4 - 5 Jahre bis du einen festen Kundenstamm mit schweden aufbauen tust.l


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Zuhause als Handwerker
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Mai 2014, 18:29 
Offline
Blaubeer-Experte
Blaubeer-Experte

Registriert: Samstag 25. August 2012, 18:35
Beiträge: 1091
Wohnort: Salzgitter
Hej waldemi,
herzlich willkommen im Forum.

_________________
Gruß Reinhard

Ich bin deutscher, ich denke deutsch, aber mein Herz schlägt für Schweden


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Zuhause als Handwerker
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 22. Mai 2014, 06:27 
Offline
Blaubeer-Experte **
Blaubeer-Experte **
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 27. Mai 2007, 20:14
Beiträge: 1963
Wohnort: gebürtig Berlin, jetzt Niedersachsen, zwischen Lüneburg und Hitzacker ;-)
Grythyttan hat geschrieben:
Hej waldemi,
herzlich willkommen im Forum.


Auch von mir ein "välkommen"!

Aber vielleicht solltest Du einen eigenen Thread öffnen, es ist ja polarhunds Thread und so sieht man dich nicht als Autor ;-)

_________________
Ein Teil meines Herzen ist deutsch, ein Teil ist schwedisch aber Beides zusammen ist ...Leben...! :-)


Zuletzt geändert von elin am Donnerstag 22. Mai 2014, 14:07, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Zuhause als Handwerker
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 22. Mai 2014, 10:35 
Offline
Blaubeerhändler **
Blaubeerhändler **

Registriert: Dienstag 4. März 2014, 16:55
Beiträge: 153
Auch von mir ein herzliches Willkommen!
Was machst Du beruflich und in welche Gegend hat es Dich verschlagen?

-Sorry, ich finde Auswanderberichte sehr faszinierend, bitte nicht falsch verstehen-


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Copyright © 1997-2010 jan, elch & ; Links: Impressum und Kontakt, Schwedisch lernen, Deutsch-Schwedisches Wörterbuch; Sponsoren: Schwedische DVDs; Zähler: 1.000.000
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de