Das Schweden-Forum vom Elch

Elch-Forum
Schweden-Seite
Schwedisch-Wörterbuch
Schwedisch lernen
Suche
Aktuelle Zeit: Freitag 20. Juli 2018, 01:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 15. Juni 2015, 12:43 
Offline
Waldläufer
Waldläufer

Registriert: Montag 15. Juni 2015, 12:37
Beiträge: 3
Hej!

Ich schreibe gerade meine Bachelorarbeit in Skandinavistik zum Thema Duzen und Siezen im Schwedischen und Deutschen. Dafür brauche ich noch unbedingt Deutsche, die nach Schweden oder Schweden, die nach Deutschland ausgewandert sind. Die Umfrage ist anonym und dauert lediglich 5 Minuten.

Hier der Link:
http://goo.gl/forms/8H0NvhrhGd

Ich würde mich riesig freuen, wenn einige von euch mitmachen würden!

Tack så mycket! :)


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 16. Juni 2015, 08:06 
Offline
Blaubeer-Koch ***
Blaubeer-Koch ***
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. September 2007, 10:18
Beiträge: 5228
Wohnort: På landet i Sverige
Interessant. Leider gehöre ich nicht zur Zielgruppe, bin weder Deutsche noch Schwedin. Dann verstehe ich gleich die erste Frage nicht.

Welcher Faktor spielt hauptsächlich eine Rolle bezüglich der Anredeform (du / Sie)?
Für mich persönlich oder allgemein? Ich wähle ja nicht die Anredeform, ich passe mich ja an die lokalen Gegebenheiten an. In Schweden sage ich ausnahmslos du, egal mit wem ich rede. In Österreich wird es schwieriger, ein ganzer Dschungel an formellen und informellen Regeln. Alter und ob man die Person näher kennt sind wohl die Hauptfaktoren. Geschlecht hat da gar nichts verloren.....sozialer Status, wie kommt denn der da rein? Normalerweise siezt man alle erwachsenen Personen die man nicht näher kennt.

_________________
/Irene

Var dig själv. Alla andra är redan upptagna.
Oscar Wilde


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 16. Juni 2015, 10:46 
Offline
Waldläufer
Waldläufer

Registriert: Montag 15. Juni 2015, 12:37
Beiträge: 3
Ach schade :(

Die erste Frage bezieht sich auf deine persönliche Meinung. Ich z.B. würde die Anredeform von den vieren vom Alter her abhängig machen. So haben mir das zumindest meine Eltern beigebracht :P Ist ja auch bei jedem unterschiedlich. Habe vorhin mal in die Ergebnisse geschaut und da ist bis jetzt alles von denen vertreten.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 16. Juni 2015, 11:59 
Offline
Blaubeer-Koch ***
Blaubeer-Koch ***
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. September 2007, 10:18
Beiträge: 5228
Wohnort: På landet i Sverige
Interessant! Der Altersaspekt hat ja auch seine Seiten. Als Kind ist es ja leicht alle zu siezen, die älter sind. Als Student duzt man Seine Mitstudenten, verlässt man die Uni wird man da dann per sie automatisch? Oder die Freunde meiner Eltern, die mivch während meiner Kindheit durchgehend geduzt haben, wird man da per sie oder bleibt das Du da hängen? Ich habe jedenfalls eingeführt, dass ich geduzt werden will. Da hat man dann wieder das Problem, dass man als der Jüngere einer älteren Person nicht das Du anbieten kann. Was macht man da? Ich verstosse sicher gegen einen Haufen Regeln, aber ich sag dann, dass ich gerne geduzt werden will, so wie ich es gewohnt bin. Alte Schulkollegen duze ich auch konsequent, Auch wenn ich sie zwanzig Jahre nicht mehr gesehen habe und am liebsten würde ich alle Gleichaltrigen duzen.....Bei meinen Heimatbesuchen lande ich ununterbrochen in komischen Situationen und zerbreche mir den Kopf was denn nun korrekt wäre!
Gott sei Dank habe ich das Problem in Schweden nicht. Auch wenn man öfter ind öfter in Geschäften, Restaurants und Kafées gesiezt wird. Da werde ich fast ein wenig sauer. Die, meist jungen, Leute meinen es gut und wollen höflich sein. Ich fühle mich nur leicht verarscht!

_________________
/Irene

Var dig själv. Alla andra är redan upptagna.
Oscar Wilde


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 16. Juni 2015, 17:50 
Offline
Blaubeer-Gourmets
Blaubeer-Gourmets

Registriert: Sonntag 12. Dezember 2004, 18:41
Beiträge: 5512
Die erste Frage finde ich auch total unpassend. Sie spielt nur eine Rolle, wenn man sich in deutschsprachigen Ländern aufhält. In Schweden ist das ohne Belang.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 16. Juni 2015, 19:46 
Offline
Blaubeer-Experte
Blaubeer-Experte

Registriert: Donnerstag 3. Januar 2008, 08:27
Beiträge: 1108
Ich finde es auch schwer, den Fragebogen auszufüllen.
Irene, wenn Du einmal per Du mit jemanden bist, scheint es mir sehr unhöflich wieder zum "Sie" zu wechseln. Da muss schon was gravierendes passiert sein.
/Tilmann


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 16. Juni 2015, 22:15 
Offline
Waldläufer
Waldläufer

Registriert: Montag 15. Juni 2015, 12:37
Beiträge: 3
Ich bin auch dafür, dass man in Deutschland duzt. Ist einfacher und unkomplizierter. Aber ist ja leider so üblich. Benutzt man gleich das Du dann wird das von vielen als respektlos und unhöflich empfunden.

Danke für den Hinweis! Mir war nicht bewusst, dass die erste Frage völlig fehl am Platz ist.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Copyright © 1997-2010 jan, elch & ; Links: Impressum und Kontakt, Schwedisch lernen, Deutsch-Schwedisches Wörterbuch; Sponsoren: Schwedische DVDs; Zähler: 1.000.000
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de