Das Schweden-Forum vom Elch

Elch-Forum
Schweden-Seite
Schwedisch-Wörterbuch
Schwedisch lernen
Suche
Aktuelle Zeit: Dienstag 25. Juni 2019, 21:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vem eller vad är påverkad?!
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 21. April 2005, 14:38 
Offline
Blaubeer-Koch *
Blaubeer-Koch *
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 26. Februar 2005, 20:26
Beiträge: 2913
Wohnort: Örebro
Auch nach knapp 2 Jahren vor Ort fällt es den Sekretärinnen immer wieder schwer, meine Aussprache zu verstehen. Jüngstes Beispiel: eine junge Frau hat eine lange Schraube in die Hüfte gekriegt, die meiner Meinung nach zuuu lang geraten war und schon in die Beckenweichteile ragte.
Mein diktierter Befund: "kärlpåverkan kan inte uteslutas".
Im geschriebenen Befund las ich dann: "självpåverkan kan inte uteslutas"... :roll:
Kann man jetzt drüber philosophieren, wo das Ego einer Frau beheimatet ist... :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 21. April 2005, 15:08 
Offline
Blaubeer-Gourmets
Blaubeer-Gourmets
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 27. Februar 2005, 21:01
Beiträge: 6930
Wohnort: Ostfriesland
Ist ja schon lange her, dass ich in Örebro war, aber der Dialekt kam mir gar nicht so happich vor.
kärl / själv müßte man doch unterscheiden können.
Die haben sich sicher nen (kleinen?) Scherz gemacht :wink:

_________________
/Klaus
Norden ist das Träumen, wird es immer sein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vem eller vad är påverkad?!
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 21. April 2005, 17:15 
Offline
Blaubeer-Gourmets
Blaubeer-Gourmets
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 27. Februar 2005, 21:01
Beiträge: 6930
Wohnort: Ostfriesland
klannten hat geschrieben:

"kärlpåverkan kan inte uteslutas".
"självpåverkan kan inte uteslutas"...


Ich hoffe doch, das ich das richtig verstanden habe:

Gefäß-beeinflussung kann nicht ausgeschlossen werden
Selbst-beeinflussung kann nicht ausgeschlossen werden

Wenn das was anderes heißt, laßt mich bitte nicht dumm sterben :wink:

_________________
/Klaus
Norden ist das Träumen, wird es immer sein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 21. April 2005, 18:10 
Offline
Blaubeer-Gourmets
Blaubeer-Gourmets

Registriert: Sonntag 12. Dezember 2004, 18:41
Beiträge: 5532
Perfekt :!:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 21. April 2005, 19:37 
Ja, ich nutze es etwas negativer als "Beeinträchtigung", aber korrekter ist sicher Beeinflussung! :?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 21. April 2005, 19:41 
Offline
Blaubeer-Koch *
Blaubeer-Koch *
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 26. Februar 2005, 20:26
Beiträge: 2913
Wohnort: Örebro
Oh, da hatte ich mich nicht eingeloggt, aber ich bin's, grinsend und nicht blau... :wink:

Katharina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 21. April 2005, 19:48 
Offline
Blaubeer-Gourmets
Blaubeer-Gourmets
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 27. Februar 2005, 21:01
Beiträge: 6930
Wohnort: Ostfriesland
Meinst du denn wirklich, die haben dich nicht verstanden? Die haben doch öfters mit medizinischen Ausdrücken zu tun?

Selbstbeeinträchtigung - da hätte ich ja sogar überlegt :wink:

_________________
/Klaus
Norden ist das Träumen, wird es immer sein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 22. April 2005, 08:33 
Offline
Blaubeer-Koch *
Blaubeer-Koch *
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 26. Februar 2005, 20:26
Beiträge: 2913
Wohnort: Örebro
Ja, da haben die wirklich nicht nachgedacht.
Heute habe ich z.B. gesehen, dass eine das Wort operation einfach durch undersökning ersetzt hat, weil sie sich nicht vorstellen konnte, dass ich von der vorherigen operation rede - meistens sage ich wirklich vorangegangene Untersuchung, aber hier war es mal anders, und sooo flexibel sind wir nunmal nicht :?
Andererseits hat eine mal nachgefragt, ob die Veränderung im Bauch wirklich 3m gross ist - da habe ich beim Diktieren das centi- abgeschnitten... :wink: Aber sie hat gefragt :!:

Schönes Wochenende, ich flieg' nach Deutschland

Katharina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 26. April 2005, 11:27 
Offline
Blaubeer-Experte ***
Blaubeer-Experte ***
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 9. Oktober 2004, 20:14
Beiträge: 2134
Wohnort: Kiev
Aber gerade die "ske-"Laute sind für Ausländer besonders schwer!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 26. April 2005, 19:34 
Offline
Blaubeer-Gourmets
Blaubeer-Gourmets
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 27. Februar 2005, 21:01
Beiträge: 6930
Wohnort: Ostfriesland
Hatte ich nicht soooo große Probleme mit.
Aber als ich mal nach BRENNHOLZ fragte, hat die gute Frau mit mir ersteinmal die Aussprache des Wortes VED geübt. Nach ner guten halben Stunde war meine Aussprache dann OK, sagte Sie. Ich weiß aber immer noch nicht, wo sich das Ergebnis vom ersten Versuch unterschied. Unhörbare Feinheiten, schätz ich mal :lol:

_________________
/Klaus
Norden ist das Träumen, wird es immer sein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 26. April 2005, 19:40 
Offline
Blaubeer-Experte ***
Blaubeer-Experte ***
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 9. Oktober 2004, 20:14
Beiträge: 2134
Wohnort: Kiev
Naja, aber ich denke mal, daß es im Platt Laute gibt, die der skand. Aussprache sehr ähnlich sind und damit für Dich leichter auszusprechen sind als für andere...

Ich kann die italienischen "gli"-Laute auch ohne Probleme aussprechen, weil es den Laut im Schwedischen gibt - es gibt viele Deutsche die es nicht hinkriegen.

Ich denke, es hat viel mit Sprachbegabung und Gehör zu tun - und natürlich mit den Lauten, die man als Kind mitbekommen hat. Manche Laute kann man im Erwachsenenalter nicht mehr lernen - das ist sogar wissenschaftlich erwiesen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 26. April 2005, 19:43 
Offline
Blaubeer-Gourmets
Blaubeer-Gourmets
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 27. Februar 2005, 21:01
Beiträge: 6930
Wohnort: Ostfriesland
Das CHHHH ganz hinten im Hals hat aber langes Training erfordert :arrow:

Sowat gift dat up platt nich :wink:

_________________
/Klaus
Norden ist das Träumen, wird es immer sein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 26. April 2005, 19:46 
Offline
Blaubeer-Experte ***
Blaubeer-Experte ***
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 9. Oktober 2004, 20:14
Beiträge: 2134
Wohnort: Kiev
*lach* Dafür kriegen die Schweden Halsweh, wenn sie Worte wie "acht" oder "Yacht" üben :wink:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Copyright © 1997-2010 jan, elch & ; Links: Impressum und Kontakt, Schwedisch lernen, Deutsch-Schwedisches Wörterbuch; Sponsoren: Schwedische DVDs; Zähler: 1.000.000
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de