Das Schweden-Forum vom Elch

Elch-Forum
Schweden-Seite
Schwedisch-Wörterbuch
Schwedisch lernen
Suche
Aktuelle Zeit: Dienstag 17. Juli 2018, 16:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: "Welches war dein Preis?"
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 14. Oktober 2012, 20:18 
Offline
Blaubeer-Experte *
Blaubeer-Experte *

Registriert: Montag 10. März 2008, 20:04
Beiträge: 1391
Wohnort: Linköping
Ich bin anscheinend fast der einzige, der in diesem Thread schreibt. ;) Na, gut, jetzt habe ich eine neue Frage.

Ich habe gerade ein Youtube-Video gefunden, mit der bekannten "Moritat von Mackie Messer". Ganz am Ende des Stückes singt man: "Mackie, welches war dein Preis?"

Meine Frage geht jetzt um die Form des Fragepronomens. Preis ist ja ein männliches Wort (der Preis), müsste es denn auch nicht "welcher" heißen? Oder kann mir jemand eine gute Begründung für die Form "welches" an dieser Stelle geben? Vielleicht ist das alles viel zu poetisch für eine grammatikalische Analyse...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Welches war dein Preis?"
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 14. Oktober 2012, 22:02 
Offline
Blaubeer-Koch **
Blaubeer-Koch **
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 10. August 2005, 20:36
Beiträge: 4017
Wohnort: Bayern
Anders P.

Das ist eine schwierige Frage, da ich den Zusammenhang nicht kenne. Ich gehe allerdings davon aus, dass sich das "welches" nicht auf den Preis bezieht, sondern auf etwas was im vorangehenden Satz steht.

Den kenne ich jedoch nicht.

In dem Satz könnte man "welches" auch durch "was" ersetzen. Da wird dann deutlicher, dass sich "welches" nicht auf den Preis bezogen.

Kantarellen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Welches war dein Preis?"
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 14. Oktober 2012, 23:48 
Offline
Blaubeer-Experte
Blaubeer-Experte

Registriert: Dienstag 14. November 2006, 15:26
Beiträge: 1074
Wohnort: Stuttgart
Die Wortwahl "welches" anstatt "was" ist sicher der Poesie geschuldet, wahrscheinlich braucht man an der Stelle ein zweisilbiges Wort. In einem Prosatext würde das sehr gekünstelt und unnatürlich wirken, da sagt man auf jeden Fall "Was war dein Preis?".
Dass da ein Neutrum benutzt wird, würde ich damit begründen, dass es eine "unpersönliche" Form ist. So wie man in einem Aussagesatz sagen würde "Das war dein Preis" (und eben nicht "Der war dein Preis").


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Welches war dein Preis?"
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 15. Oktober 2012, 07:37 
Offline
Blaubeer-Experte *
Blaubeer-Experte *

Registriert: Montag 10. März 2008, 20:04
Beiträge: 1391
Wohnort: Linköping
Danke schön für eure Mühe. Ja, vermutlich soll man "welches" als eine unpersöhnliche Form, die man mit "was" austauschen könnte.

Kantarellen: Hier findest du den ganzen Text dieses Songs. (Meine Frage geht um die allerletzte Zeile.):
http://www.nthuleen.com/teach/lyrics/mackiemesser.html


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Copyright © 1997-2010 jan, elch & ; Links: Impressum und Kontakt, Schwedisch lernen, Deutsch-Schwedisches Wörterbuch; Sponsoren: Schwedische DVDs; Zähler: 1.000.000
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de