Das Schweden-Forum vom Elch
http://forum.elch.nu/

ticken
http://forum.elch.nu/viewtopic.php?f=37&t=7693
Seite 1 von 1

Autor:  Anders P. [ Donnerstag 6. August 2009, 07:28 ]
Betreff des Beitrags:  ticken

Laut meinem Wörterbuch heisst ticken ticka auf Schwedisch. Meine Frage ist allerdings ob man dieses Wort auf Deutsch auch etwas freier im Sinne von laufen, funktionieren etc. verwenden kann. Dies ist meines Wissens mit dem Schwedischen ticka nicht der Fall. Was sagen die Muttersprachler?

Autor:  Ulrike [ Donnerstag 6. August 2009, 09:16 ]
Betreff des Beitrags: 

Ich denke schon, dass man das Wort ticken auch im Sinne von laufen, funktionieren verwenden kann. Allerdings meistens eher in Bezug auf Menschen.

Z.B.:
Der tickt wohl nicht ganz richtig! = Der ist ja verrückt!
Ist schon interessant, wie Professoren so ticken. = Ist schon interessant, wie Professoren denken/handeln/reden/etc.
Oder das Buch "Wie Männer ticken: Über 100 Fakten, die aus jeder Frau eine Männerversteherin machen" (Gibt's umgekehrt auch über Frauen, für den, den's interessiert .. ;) Und nein, ich habe das Buch nicht gelesen .. :D)

Das Wort "austicken" kommt wohl auch daher. Gemeint ist "durchdrehen, die Nerven verlieren, ausrasten, wütend toben, randalieren, ..."

Ticken kann aber auch ein anderer Name für das Fangenspielen sein. Zumindest hier in Hamburg. Aber kärt barn har många namn, so auch das Spiel.

Und irgendwie meine ich mich zu erinnern, das Wort "ticken" auch mal als Synonym für "chillen, abhängen, ..." gehört zu haben. Aber da bin ich mir nicht so ganz sicher, wie verbreitet das ist, oder nur eine Eigenkreation einer Bekannten. :D

Und das tickende Geräusch einer Uhr ist ja klar. Das heißt wohl auch das schwedische "ticka", oder?

Autor:  atk [ Donnerstag 6. August 2009, 09:19 ]
Betreff des Beitrags: 

"Funktionieren" bei Geräten oder dergleichen würde ich nicht sagen, jedenfalls fällt mir kein Beispiel ein, wo man dafür "ticken" sagen könnte.

Wenn es um Menschen geht, verwendet man "ticken" umgangssprachlich in Wendungen wie
"Er tickt nicht richtig" (Mit ihm stimmt etwas nicht; er ist verrückt)
"Er tickt da etwas anders" (Er hat (auf einem bestimten Gebiet) andere Ansichten, Verhaltensweisen, Angewohnheiten o.ä.)

Autor:  atk [ Donnerstag 6. August 2009, 09:26 ]
Betreff des Beitrags: 

War ja klar, dass da jemand schneller ist, während ich noch lange überlege und nach Beispielen google :lol:

Und was "Ticken" für "Fangenspielen" angeht: ist mir völlig unbekannt (im Zusammenhang mit dem Fangenspielen hätte ich noch eine andere Frage, vielleicht stelle ich die hier mal).
Ebenso "ticken" als Synonym für "chillen, abhängen". Kenn ich nicht (bin aber auch schon älter :D ).

Autor:  Ulrike [ Donnerstag 6. August 2009, 10:47 ]
Betreff des Beitrags: 

atk hat geschrieben:
Ebenso "ticken" als Synonym für "chillen, abhängen". Kenn ich nicht (bin aber auch schon älter :D ).

Naja, es muss ja nicht unbedingt immer alles am Alter hängen. :P Wie gesagt, es kann auch gut sein, dass es nur eine Eigenkreation einer Bekannten war. Denn sonst habe ich das in der Bedeutung auch nicht gehört. ;)

Autor:  Kantarellen [ Donnerstag 6. August 2009, 17:33 ]
Betreff des Beitrags: 

atk hat geschrieben:
"Funktionieren" bei Geräten oder dergleichen würde ich nicht sagen, jedenfalls fällt mir kein Beispiel ein, wo man dafür "ticken" sagen könnte.


Natürlich geht das auch für ein Gerät, nämlich für das Gerät, von dem die übertragene Version abgeleitet ist: Die Uhr! :wink:

Die Uhr tickt noch: Die Uhr funktioniert noch.
Die Uhr tickt nicht mehr: Die Uhr funktioniert nicht.
Die Uhr tickt falsch: Die Uhr funktioniert nicht richtig.

Kantarellen

Autor:  Irene Nilsson [ Donnerstag 6. August 2009, 18:04 ]
Betreff des Beitrags: 

bei uns tickt auch der Tachometer :wink: eller vatten- och elmätaren

aber das hat weniger mit Funktionieren als mit dem Messen zu tun.

Autor:  Wahlschwedin [ Montag 7. September 2009, 12:44 ]
Betreff des Beitrags: 

Und die Ornithologen ticken die Vögel (=kryssa).

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/