Das Schweden-Forum vom Elch

Elch-Forum
Schweden-Seite
Schwedisch-Wörterbuch
Schwedisch lernen
Suche
Aktuelle Zeit: Montag 10. Dezember 2018, 13:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: in/auf
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 30. Januar 2010, 21:14 
Offline
Blaubeer-Experte *
Blaubeer-Experte *

Registriert: Montag 10. März 2008, 20:04
Beiträge: 1391
Wohnort: Linköping
Wo sitzen eigentlich die deutschen Vögel; in den Bäumen oder auf den Bäumen?

Auf Schwedisch muss es eindeutig "i" heißen:
"Fågeln sitter i trädet.", möglicherweise auch "uppe i"

Aber wie sagt man auf Deutsch?
"Der Vogel sitzt auf dem Baum." oder "Der Vogel sitzt im Baum."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: in/auf
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 30. Januar 2010, 21:31 
Offline
Blaubeer-Gourmets
Blaubeer-Gourmets
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 27. Februar 2005, 21:01
Beiträge: 6930
Wohnort: Ostfriesland
Normalerweise sitzt der Vogel AUF dem Baum.

Es sei denn, er ist total versteckt zwischen den Zweigen des Baumes oder wirklich IN einer Höhle im Baumstamm.

_________________
/Klaus
Norden ist das Träumen, wird es immer sein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: in/auf
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 30. Januar 2010, 22:06 
Offline
Blaubeer-Koch **
Blaubeer-Koch **
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 10. August 2005, 20:36
Beiträge: 4023
Wohnort: Bayern
Ich würde sagen:

Ein Vogel sitzt auf einem Ast, jedoch in einem Baum (oder in einer Hecke).

"Siehst Du die Taube im Zwetschgenbaum?" Oder: "Siehst Du die Taube auf dem linken Ast?" Oder: "Da ist ein Schwarm Spatzen im Kirschbaum".

Kantarellen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: in/auf
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 30. Januar 2010, 22:18 
Offline
Blaubeer-Experte *
Blaubeer-Experte *

Registriert: Montag 10. März 2008, 20:04
Beiträge: 1391
Wohnort: Linköping
Interessant. Beides wäre also möglich?
Auf Schwedisch sagt man auch "på en gren", also "auf einem Ast". Da sind die Sprachen gleich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: in/auf
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 30. Januar 2010, 22:30 
Offline
Blaubeer-Koch **
Blaubeer-Koch **
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 10. August 2005, 20:36
Beiträge: 4023
Wohnort: Bayern
Ja, ich denke, dass beides möglich ist, tendiere jedoch mehr zu "im Baum". Aber es liegen ja auch etliche Kilometer zwischen den Orten, an denen klausevert und ich sprechen gelernt haben ;-)

Kantarellen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: in/auf
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 30. Januar 2010, 22:51 
Offline
Blaubeer-Experte
Blaubeer-Experte

Registriert: Donnerstag 3. Januar 2008, 08:27
Beiträge: 1114
"Im Baum" klingt für mich auch vertrauter als "auf dem Baum".

Tilmann


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: in/auf
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 31. Januar 2010, 06:50 
Offline
Blaubeer-Gourmets
Blaubeer-Gourmets
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 27. Februar 2005, 21:01
Beiträge: 6930
Wohnort: Ostfriesland
Vielleicht ist das regional verschieden.

In der Hecke oder im Gestrüpp würden wir ja auch sagen.

_________________
/Klaus
Norden ist das Träumen, wird es immer sein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: in/auf
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 31. Januar 2010, 09:08 
Offline
Blaubeer-Gourmets
Blaubeer-Gourmets
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 27. Februar 2005, 21:01
Beiträge: 6930
Wohnort: Ostfriesland
Auf :mrgreen:

http://www.youtube.com/watch?v=LqDP74eS ... re=related

_________________
/Klaus
Norden ist das Träumen, wird es immer sein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: in/auf
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 31. Januar 2010, 11:43 
Offline
Blaubeer-Koch
Blaubeer-Koch
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 15. Oktober 2005, 17:50
Beiträge: 2783
klausevert hat geschrieben:

Genau daran hab ich als erstes auch gedacht! :D
Aber vielleicht singt ja der Kinderchor vom Bayrischen Rundfunk (oder wo Kantarellen aufgewachsen ist) ja "In einem Baum ein Kuckuck saß. :lol:

Im Ernst, ich kenne beide Varianten, und welche davon ich anwende, hängt irgendwie von der Situation ab. Ich weiß nicht, wie ich es erklären soll, aber "Der Vogel auf dem Baum" und "Die Amsel da im Kirschbaum" haben irgendwie jeweils einen anderen Touch. Zweiteres ist irgendwie etwas konkreteres, längerfristiges.
Z.B. kletter ich auch auf einen Baum oder auf einem Baum herum. Ich kann auch auf einem Baum sitzen. Aber genauso gut kann ich auch in einem Baum sitzen. Dann sitze ich da allerdings länger, gucke mir die Weltgeschichte an, ohne von der Weltgeschichte gesehen zu werden und freue mich des Lebens. :D Vielleicht ist das bei den Vögeln ja auch so. :lol:

_________________
Die eleganteste Art, seinem Gegner die Zähne zu zeigen, ist ein Lächeln!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: in/auf
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 31. Januar 2010, 11:50 
Offline
Blaubeer-Koch ***
Blaubeer-Koch ***
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 28. September 2007, 10:18
Beiträge: 5228
Wohnort: På landet i Sverige
Mein Gefühl erlaubt beides :wink: Scheint wirklich lokale Unterschiede zu geben. Im oder auf dem Kirschenbaum ist mir egal, allerdings bei Nadelbäumen tendiere ich eher zu auf.
Oder vielleicht klingt auf doch ein bisschen besser :?

Ja, Klaus beschreibt das ganz gut.
Im oder auf dem Baum klettern kommt drauf an wie waghalsig ich bin. Beim Kirschenbaum wird´s in weil da die Äste so spröde sind und leichter abbrechen :wink:

_________________
/Irene

Var dig själv. Alla andra är redan upptagna.
Oscar Wilde


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: in/auf
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 2. Februar 2010, 19:13 
Offline
Blaubeer-Gourmets
Blaubeer-Gourmets

Registriert: Sonntag 12. Dezember 2004, 18:41
Beiträge: 5527
Bei uns sitzt der Vogel auch auf dem Baum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: in/auf
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 2. Februar 2010, 20:17 
Offline
Blaubeer-Koch **
Blaubeer-Koch **
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 10. August 2005, 20:36
Beiträge: 4023
Wohnort: Bayern
Ich habe den Eindruck, dass es stark davon abhängt, welches Konzept von Baum ich habe.

- Ein Baum als die Summe von Wurzel, Stamm, Äste, Zweige und Nadeln oder Blättern.
- Ein Baum als Objekt in der Landschaft, das einen Raum umfasst, ein Krone ausbildet.

Ich würde nie sagen, ein Schwarm Spatzen sitzt auf einem Baum, zumal die ohnehin nicht stillsitzen und damit ein gewisses Volumen innerhalb der Baumkrone ausfüllen.

Bei einer Amsel, die ihren Regengesang vom obersten Ast einer Fichte herunterpfeifft, könnte ich jedoch auch von "einer Amsel auf der Fichte" sprechen.

Kantarellen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: in/auf
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 2. Februar 2010, 20:27 
Offline
Blaubeer-Gourmets
Blaubeer-Gourmets
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 27. Februar 2005, 21:01
Beiträge: 6930
Wohnort: Ostfriesland
Nönö, bei mir sitzt auch wohl mal ein ganzer Baum voll mit Spatzen :D

Aber die Spatzen sitzen dann auf dem Baum

_________________
/Klaus
Norden ist das Träumen, wird es immer sein


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Copyright © 1997-2010 jan, elch & ; Links: Impressum und Kontakt, Schwedisch lernen, Deutsch-Schwedisches Wörterbuch; Sponsoren: Schwedische DVDs; Zähler: 1.000.000
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de