Das Schweden-Forum vom Elch

Elch-Forum
Schweden-Seite
Schwedisch-Wörterbuch
Schwedisch lernen
Suche
Aktuelle Zeit: Donnerstag 18. Januar 2018, 02:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: VM 2010
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 3. Juli 2010, 17:08 
Offline
Blaubeer-Börsianer *
Blaubeer-Börsianer *
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 30. Januar 2010, 20:35
Beiträge: 447
Wohnort: Jämtland
VM 2010

D vs Arg 4--0 !!!!!!!!!

Go Deutschland Go !! Ich bin so glücklich...Hoffe an Gold!!

:D :D :D :D :D

_________________
/ Ulf
-----------------------------------------------------------
Pflanze einen Baum - Und dein Leben ist nicht vergebens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VM 2010
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 3. Juli 2010, 23:53 
Offline
Blaubeer-Experte
Blaubeer-Experte

Registriert: Dienstag 14. November 2006, 15:26
Beiträge: 1074
Wohnort: Stuttgart
Ich muss zugeben, mir heute vor lauter Begeisterung ein Deutschlandfähnchen gekauft zu haben. So eines für Autofensterscheiben, ein anderes war nicht aufzutreiben. Lässt sich aber ganz gut oben am Sitz meines alten Liegerades befestigen, und so bin ich ein wenig in den "Autokorsos" in der Stadt mitgefahren. War ganz witzig.. Nach der WM verschwindet das Ding in einer Schublade, mir reicht meine Sverigeflagga im Wohnzimmer.
Hätte mir lieber ein Nationalmannschaftstrikot gekauft (von Schweden hab ich schon eines). Das wirkt weniger national, sondern zeigt, dass man einfach mit der Mannschaft sympathisiert. Aber wenn ein Trikot 50 Euro kostet und ein Fähnchen 95 Cent...
Jedenfalls kann ich mich nicht an eine deutsche Mannschaft erinnern mit so sympathischen Spielern, die gleichzeitig einen so guten Fußball spielt. Früher hat man sich ja manchmal gewünscht, dass sie endlich verlieren und ausscheiden, bei dem, was sie gezeigt haben; man denke nur an die WM 1982.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VM 2010
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 4. Juli 2010, 08:10 
Offline
Blaubeer-Experte
Blaubeer-Experte

Registriert: Donnerstag 3. Januar 2008, 08:27
Beiträge: 1088
Das stimmt natürlich was Du schreibst, atk, dass die deutsche Mannschaft sehr sympathisch ist und schönen Fußball spielt. Ich finde trotzdem diese Flaggentoleranz und Deutschland-Rufe bedenklich (Bundesrepublik kann man leider nur schlecht begeistert schreien ;-).

Heute morgen habe ich mich über die Berichterstattung in DN gewundert.
Als Artikelüberschrift haben sie "Jawohl" gewählt, ein Wort, bei dem ich in erster Linie an "zu Befehl" denke. Im eigentlichen Artikel stehen so seltsame Formulierungen wie "totalfotboll", "en offensiv stormak", "totalspelare", "Operation Argentina" oder "fältherren Joachim Löw".
Hmm.
/Tilmann


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VM 2010
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 4. Juli 2010, 08:15 
Offline
Blaubeer-Koch ***
Blaubeer-Koch ***

Registriert: Sonntag 12. Dezember 2004, 18:41
Beiträge: 5491
Oh, das macht mich ja direkt neugierig auf die Berichterstattung. Solche Begriffe wecken doch ungute Gefühle bei mir


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VM 2010
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 4. Juli 2010, 08:49 
Offline
Waldläufer
Waldläufer
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 15. Mai 2010, 20:39
Beiträge: 2
tilmann hat geschrieben:
Das stimmt natürlich was Du schreibst, atk, dass die deutsche Mannschaft sehr sympathisch ist und schönen Fußball spielt. Ich finde trotzdem diese Flaggentoleranz und Deutschland-Rufe bedenklich (Bundesrepublik kann man leider nur schlecht begeistert schreien ;-).

Heute morgen habe ich mich über die Berichterstattung in DN gewundert.
Als Artikelüberschrift haben sie "Jawohl" gewählt, ein Wort, bei dem ich in erster Linie an "zu Befehl" denke. Im eigentlichen Artikel stehen so seltsame Formulierungen wie "totalfotboll", "en offensiv stormak", "totalspelare", "Operation Argentina" oder "fältherren Joachim Löw".
Hmm.
/Tilmann



Hej Leute

ruhig Blut und ganz locker bleiben!
Fußball ist eine Kampfsportart und da fallen mitunter martialische Sprüche.
Die Leute die zur Zeit Flaggen schwenken und Deutschland rufen haben Fußball im Kopf und freuen sich. Eben wie in jedem anderen Land auch.

Josef


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VM 2010
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 4. Juli 2010, 12:31 
Offline
Blaubeer-Experte
Blaubeer-Experte

Registriert: Dienstag 14. November 2006, 15:26
Beiträge: 1074
Wohnort: Stuttgart
tilmann hat geschrieben:
Ich finde trotzdem diese Flaggentoleranz und Deutschland-Rufe bedenklich

Es geht wirklich nur um Fußball, da finde ich das in keinster Weise bedenklich. Ich sehe das nicht anders, als wenn eine Vereinsmannschaft etwas gewinnt und die Leute in der entsprechenden Stadt mit den Fahnen und in den Farben ihres Vereins herumlaufen und den Erfolg ihrer Mannschaft feiern. Wäre sowas auch "bedenklich"? Nach der WM wird es nicht allzu lange dauern, bis die ganzen Fahnen wieder verschwunden sind - anders als z.B. in Schweden, wo man immer und überall schwedische Fahnen an Häusern und in Gärten sieht (was ich aber auch nicht für bedenklich halte).

In den Leserkommentaren zum Artikel über das Spiel D-Arg in der Internetausgabe der DN wurde das Thema auch angesprochen. Einer (offenbar ein in Berlin lebender Schwede) hat die Freude der Fußballfans als Nationalmismus dargestellt, und er hat nur Widerspruch geerntet. Ich zitiere den Kommentar einer gewissen "stella", dem ich mich voll anschließen kann:

Zitat:
@berlinsvensk - går du på droger eller något? det finns väl inget land i världen som är försiktigare med sin nationalstolthet än Tyskland? tack och lov så kan tyskarna åtminstone vifta sin flagga när de vinner i fotboll. har du tex annars någonsin sett en flaggstång i en tysk trädgård, såsom tex i sverige? jag bor också i tyskland och det är verkligen ett rent nöje att få fira denna nationalstolthet som härskar här för en gångs skull! STORT GRATTIS till det otroligt duktiga tyska landslaget!

stella, 00:51, 4 juli 2010


tilmann hat geschrieben:
Heute morgen habe ich mich über die Berichterstattung in DN gewundert.
Als Artikelüberschrift haben sie "Jawohl" gewählt, ein Wort, bei dem ich in erster Linie an "zu Befehl" denke. Im eigentlichen Artikel stehen so seltsame Formulierungen wie "totalfotboll", "en offensiv stormak", "totalspelare", "Operation Argentina" oder "fältherren Joachim Löw".

Das ist mir schon öfter aufgefallen, wenn die DN über deutschen Fußball berichtet. In den Artikeln werden jede Menge Klischees bedient, und die Wortwahl zu diesem Thema scheint sich an der englischen Boulevardpresse zu orientieren. Passt eigentlich nicht zur DN. Ist vielleicht eine persönliche Note des für deutschen Fußball zuständigen Redakteurs?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VM 2010
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 4. Juli 2010, 13:00 
Offline
Blaubeer-Experte
Blaubeer-Experte

Registriert: Donnerstag 3. Januar 2008, 08:27
Beiträge: 1088
Ich glaube nicht, dass es nur um Fussball geht, das zeigt ja auch der Kommentar der Schwedin. Nationalstolz, wie sie schreibt oder auch dass man angeblich selbstbewusster auftreten kann als Deutscher. Ich finde Bescheidenheit hinsichtlich der Nation wünschenswert. Das kann ja alles ungefährlich sein, aber bei mir weckt das Unbehagen und ich finde einen vorsichtigen und kritischen Umgang mit allem was mit Nation zusammenhäng wünschenswert.
Zumindest in dem kleinen Dorf aus dem ich komme waren viele Flaggen noch nach der WM an den Autos und Häusern und man kann sagen, je grösser die Fahne umso weniger will man mit den Menschen zu tun haben.

Ich lese selten die Sportberichterstattung, die Begriffe stammen jedenfalls aus zwei unterschiedlichen Artikeln.

Tilmann


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VM 2010
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 4. Juli 2010, 14:51 
Offline
Blaubeer-Experte *
Blaubeer-Experte *
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. März 2006, 12:38
Beiträge: 1613
Wohnort: Hildesheim o. Ostfriesland
Für mich kommt es eher darauf an, wie man damit umgeht. Wenn man sich eine dämliche Fahne ans Auto hängt - bitteschön. Ich finde die weder schön noch sinnvoll, eher lächerlich. Sicher fiebere ich mit Deutschland mit. Ich male mir auch Fahnen ins Gesicht, wenn ich bei uns im Dorf beim PublicViewing bin, aber nur, weil ich das mitorganisiere und den Kinderschminkstand hab. Ich habe weder eine Deutschlandfahne noch ein Trikot und ich brauche auch beides nicht. Aber ich finde es auch nicht schlimm, wenn man das hat, solange man nicht damit übertreibt. Ich finde die Beigeisterung toll, die so viele Menschen verbindet, ich mag die Gemeinschaft, die dadurch hervorgerufen wird. Es ist nur wichtig, dass man über die deutsche Vergangenheit bewusst ist und auch weiß, welche Symbolik man vielleicht besser nicht verwenden sollte. Meine Güte... lasst uns feiern. Wenn wir Weltmeister werden und auch sonst.

Das mal kurz so dazu.

VM i Sverige - wir haben auf der Freizeit Deutschland-England geguckt und wir Mitarbeiter haben für die Stimmung der Freizeit gehofft, dass wir gewinnen. Hat ja gut geklappt. Die Stimmung war supergenial. 8)
Auf der Rückfahrt haben wir im Bus ferngesehen, der Empfang war zwar mies, aber alle wichtigen Szenen konnten wir klar erkennen. Ich habe kaum etwas davon mitbekommen, weil ich so müde war, dass ich lieber geschlafen hab. Aber das Ergebnis war klasse. Hinterher waren wir dann mit Fahnen im Gesicht und in den Händen auf der Fähre, genau wie einige andere Urlauber, das war alles super.
Aber sowohl schwedische als auch dänische Kommentare waren schon... gewöhnungsbedürftig. Als wir dann in Deutschland an einer Raststätte mal kurz das zweite Spiel des Tages einschalteten, erschrak ich regelrecht, weil wir deutsche Kommentatoren hatten. :lol:

_________________
Vet du vägen dit ljuset bor eller platsen där mörkret har sitt bo? - Fjarill


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VM 2010
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 4. Juli 2010, 17:57 
Offline
Blaubeer-Experte
Blaubeer-Experte

Registriert: Donnerstag 3. Januar 2008, 08:27
Beiträge: 1088
Lea hat geschrieben:
Meine Güte... lasst uns feiern. Wenn wir Weltmeister werden und auch sonst.


:-) Volle Zustimmung, Lea!

/Tilmann


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VM 2010
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 4. Juli 2010, 19:16 
Offline
Blaubeer-Experte
Blaubeer-Experte

Registriert: Dienstag 14. November 2006, 15:26
Beiträge: 1074
Wohnort: Stuttgart
Lea hat geschrieben:
Wenn wir Weltmeister werden und auch sonst.

Diese Ausdrucksweise ("wir" gewinnen/verlieren/werden Weltmeister) finde ich immer ein wenig merkwürdig.
Ich für meinen Teil kann nur sagen, ich habe bisher nicht mitgespielt und werde es auch in den noch ausstehenden Spielen nicht tun, somit werde ich nicht behaupten, dass "wir" (also auch ich) ein Spiel gewonnen haben oder evtl. Fußballweltmeister werden. :wink:
(Die Nationalspieler können das auch wirklich besser als ich :mrgreen: )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VM 2010
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 5. Juli 2010, 22:09 
Offline
Waldläufer
Waldläufer
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 15. Mai 2010, 20:39
Beiträge: 2
atk hat geschrieben:
Lea hat geschrieben:
Wenn wir Weltmeister werden und auch sonst.

Diese Ausdrucksweise ("wir" gewinnen/verlieren/werden Weltmeister) finde ich immer ein wenig merkwürdig.
Ich für meinen Teil kann nur sagen, ich habe bisher nicht mitgespielt und werde es auch in den noch ausstehenden Spielen nicht tun, somit werde ich nicht behaupten, dass "wir" (also auch ich) ein Spiel gewonnen haben oder evtl. Fußballweltmeister werden. :wink:
(Die Nationalspieler können das auch wirklich besser als ich :mrgreen: )


Sieh es mal so: Auf dem Platz steht die DFB Auswahl - Da die DFB Auswahl für Deutschland antritt und Deutschland z.B. keine andere Auswahlmannschaft und vor allen Dingen nicht mehr als 11 Mann auf den Platz entsenden kann, ist es sicherlich korrekt auch allgemein in der "Wir" Form zu sprechen. :)
Aber du hast Recht, die Nationalspieler (also die ausgewählten) können das wirklich besser als ich und die anderen "wir" :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VM 2010
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Juli 2010, 07:32 
Offline
Blaubeer-Experte **
Blaubeer-Experte **
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 27. Mai 2007, 20:14
Beiträge: 1963
Wohnort: gebürtig Berlin, jetzt Niedersachsen, zwischen Lüneburg und Hitzacker ;-)
Wie kann man sich nur so über die Fahnen bei einem Sportereignis aufregen :wink:

In aller Welt werden auch ausserhalb des Sportes Fahnen gehisst und niemand regt sich darüber auf :roll: kann nicht mal Schluss mit diesem "Hilfe Deutsche" denken aufhören!

In allen Ländern wird auch WIR haben ein Tor geschossen gerufen und bei uns regt man sich auf .. gemeinsame Freude ist doch doppelte Freude.. 8)

Ich habe sogar mein Elektromobil geflaggt, vorne eine kleine deutsche Fahne und hinten die Schwedische und auf Fragen warum die Schwedische sage ich immer.."weil ich traurig bin, dass sie nicht dabei sind" .. alle lächeln dann, sie kennen meine Vorliebe für die Schweden :lol:

Ich feue mich auf das heutige Spiel und der Bessere soll gewinnen aber am liebsten WIR :mrgreen:

_________________
Ein Teil meines Herzen ist deutsch, ein Teil ist schwedisch aber Beides zusammen ist ...Leben...! :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VM 2010
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Juli 2010, 14:42 
Offline
Blaubeer-Börsianer *
Blaubeer-Börsianer *
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 30. Januar 2010, 20:35
Beiträge: 447
Wohnort: Jämtland
Cool Elektromobil, Elin!!

Kein Schweden in VM, aber Deutschland...Und nun gegen Spanien (D -Spa : 2-1 ?) Viel Glück!!!

Håller med dig Elin, delad glädje är dubbel glädje... å vifta med flaggorna utav bara den, :twisted: var glad för den fina fotboll det unga tyska laget presterar... :D hoppas det håller hela vägen. Jag törs inte se, då tror jag de förlorar... :wink:

_________________
/ Ulf
-----------------------------------------------------------
Pflanze einen Baum - Und dein Leben ist nicht vergebens


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Copyright © 1997-2010 jan, elch & ; Links: Impressum und Kontakt, Schwedisch lernen, Deutsch-Schwedisches Wörterbuch; Sponsoren: Schwedische DVDs; Zähler: 1.000.000 Nedstat Basic - Kostenlose web site statistiken
                Pers?nliche Homepage webseite Z?hler Kostenlose Zähler
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de