Das Schweden-Forum vom Elch
http://forum.elch.nu/

Pilze
http://forum.elch.nu/viewtopic.php?f=47&t=6593
Seite 2 von 3

Autor:  Vorbeipassierend [ Samstag 4. Oktober 2008, 09:43 ]
Betreff des Beitrags: 

Wahlschwedin hat geschrieben:
Was haben denn Pilze unter der Kategorie "Pflanzen" zu suchen? Die bilden doch ihr eigenes Reich!

Jo, ich zähle sie auch lieber zu den Tieren, da Pilze und Tiere etwas näher verwandt sind, als Pflanzen und Pilze, aber ich fürchte der Normalmensch orientiert sich dara, dass grosse Pilze nicht wegkriechen, wenn man näher kommt ;-)

Autor:  Irene Nilsson [ Samstag 4. Oktober 2008, 13:54 ]
Betreff des Beitrags: 

Mein letzter Karl Johan ist aber weggekrochen nach einer Woche auf der Hausbank :?

Autor:  Sepp Der Depp [ Samstag 4. Oktober 2008, 18:59 ]
Betreff des Beitrags: 

naja wenn du den pilz in amerika/kanada (wo auch immer^^) nimmst der hat soweit ich weiß die größe vonein paar km² der kriecht glaub ich auch nicht so schnell weg...

aber solange wir nicht von schleim-,schimmel-,oder fußpilzen reden denk ich dass man sie als pflanzen durchgehen lassen kann^^

Autor:  paulderfinne [ Sonntag 5. Oktober 2008, 08:04 ]
Betreff des Beitrags: 

Man gucke mal hier : http://de.wikipedia.org/wiki/Reich_(Biologie)

Das Problem ist wohl, dass die meisten Bilologielehrer hatten, die noch nicht im Jahr 1969 angekommen waren :wink: Ich übrigens auch.

Autor:  klausevert [ Sonntag 5. Oktober 2008, 09:06 ]
Betreff des Beitrags: 

paulderfinne hat geschrieben:
Man gucke mal hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Reich_(Biologie)
Das Problem ist wohl, dass die meisten Bilologielehrer hatten, die noch nicht im Jahr 1969 angekommen waren :wink: Ich übrigens auch.


Wenn ihr normale URLs posten wollt, bracucht ihr die TAGs nicht.
Nur wenn ihr statt der Webadresse einen alternativen Text zeigen möchtet, ist dieses nötig.

Autor:  Dusty [ Sonntag 5. Oktober 2008, 10:53 ]
Betreff des Beitrags: 

Mal 2 Bilder zusteuer zur der Pilzsammlung ...

Die Büchse ist mal zum Größenverhältnis mit drauf.

Dateianhänge:
pilz_001.jpg
pilz_001.jpg [ 124.71 KiB | 5639-mal betrachtet ]
pilz_002.jpg
pilz_002.jpg [ 120.75 KiB | 5639-mal betrachtet ]

Autor:  Moltebeere [ Montag 6. Oktober 2008, 09:25 ]
Betreff des Beitrags: 

Wahlschwedin hat geschrieben:
Was haben denn Pilze unter der Kategorie "Pflanzen" zu suchen? Die bilden doch ihr eigenes Reich!


Ganz einfach . Hier gibt es Leute denen ist diese Unterteilung schon zu viel. Wenn jetzt noch eine andere Rubrik hinzukommt, bekommen die einen Nervenzusammenbruch. :lol:
Und bei den Säugern habe die Pilze bestimmt nichts zu suchen ,oder?

Autor:  elin [ Montag 6. Oktober 2008, 09:38 ]
Betreff des Beitrags: 

Moltebeere hat geschrieben:
Wahlschwedin hat geschrieben:
Was haben denn Pilze unter der Kategorie "Pflanzen" zu suchen? Die bilden doch ihr eigenes Reich!


Ganz einfach . Hier gibt es Leute denen ist diese Unterteilung schon zu viel. Wenn jetzt noch eine andere Rubrik hinzukommt, bekommen die einen Nervenzusammenbruch. :lol:
Und bei den Säugern habe die Pilze bestimmt nichts zu suchen ,oder?


Moltebeere, das "bekommen die einen Nervenzusammenbruch". < war doch jetzt überflüssig :wink: wir sollten doch auch kleine Sticheleien vermeiden wenn wir wieder zu einem netten Miteinander zurück finden wollen 8)

LG elin

Autor:  Moltebeere [ Montag 6. Oktober 2008, 10:08 ]
Betreff des Beitrags: 

Mag zwar flüssig sein , aber nicht überflüssig.

Ich habe auch gegen so etwas , aber ich habe mir das lange genug angesehen.
Von mir aus Friedenspfeife.

So viel zu Erklärung, dass die Pilze nicht zu den Pflanzen gehören, das wusste ich schon mit sechs Jahren...
Und um nur zu meckern braucht keiner eine Rubrik betreten. Man könnte seine Energie auch in sinnvolle Beiträge stecken.

Autor:  Irene Nilsson [ Montag 6. Oktober 2008, 10:51 ]
Betreff des Beitrags: 

Moltebeere hat geschrieben:
Mag zwar flüssig sein , aber nicht überflüssig.

Ich habe auch gegen so etwas , aber ich habe mir das lange genug angesehen.
Von mir aus Friedenspfeife.

So viel zu Erklärung, dass die Pilze nicht zu den Pflanzen gehören, das wusste ich schon mit sechs Jahren...
Und um nur zu meckern braucht keiner eine Rubrik betreten. Man könnte seine Energie auch in sinnvolle Beiträge stecken.


Sei doch etwas gnädig, ein Biologe bekommt doch bei sochen Dingen rein einen Herzkasperl (österr. für einen Herzinfarkt) und dir ist´s ja ohnehin egal sagst du :wink:

Ausserdem, wer weiss, vielleicht hat sich doch jemand was dazugelernt aus der ganzen Diskussion. :D Da war dann Wahlschwedins Einlage von gewissem Nutzen.

Autor:  elin [ Montag 6. Oktober 2008, 13:13 ]
Betreff des Beitrags: 

Moltebeere hat geschrieben:
Mag zwar flüssig sein , aber nicht überflüssig.

Von mir aus Friedenspfeife.

So viel zu Erklärung, dass die Pilze nicht zu den Pflanzen gehören, das wusste ich schon mit sechs Jahren...
Und um nur zu meckern braucht keiner eine Rubrik betreten. Man könnte seine Energie auch in sinnvolle Beiträge stecken.


Ich habe mich für diese Rubrik interessiert, auch wenn ich nichts Sinnvolles dazu beitragen kann :) und ich habe mich doch nicht unfreundlich geäussert, oder :?

Aber versprochen, ich werde zu Deinen Beiträgen mich nicht mehr sinnlos äussern :wink: denn Du findest sicher immer einen passenden kleinen Seitenhieb und ..sorry.. ich rauche nicht!
:wink: :D

Gruß elin

Autor:  Moltebeere [ Samstag 11. Oktober 2008, 03:20 ]
Betreff des Beitrags: 

Hallo Dusty, hier auch mal ein Bild von einer Rotkappe [img]http://lh5.ggpht.com/moltebeere2/SOU1R2N0QmI/AAAAAAAABos/mM1WkMf8LRc/s320/k-Gudrun%20Pilz%201.jpg[/img]

Bloss leider sind die großen nicht mehr zu gebrauchen, man sollte sie auch von Hause aus stehen lassen , da sie gerade in dem Stadium sind ihre Sporen zu verbreiten.

Autor:  Wahlschwedin [ Donnerstag 6. November 2008, 21:37 ]
Betreff des Beitrags: 

Tut mir leid, Moltebeere, wenn ich dir auf die Füsse getreten bin. Ich finde es ja richtig schön, dass ihr euch so intensiv für die Natur interessiert. Hätte vielleicht einen :wink: hinter meine Frage packen sollen, denn so war sie ja eher gemeint.

Danke Paulderfinne für deinen Beitrag und Irene für deine verständnisvolle Erklärung.

Ich wünsche euch weiterhin so viel Erfolg beim Pilzesuchen (oder wie Janoschs kleiner Tiger sagt "Pilzefinden"). Ich selbst finde immer nur welche, die meine Kinder als "giftig" deklarieren, richtiger wäre "Mama kennt sie nicht".

Seite 2 von 3 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/