Das Schweden-Forum vom Elch

Elch-Forum
Schweden-Seite
Schwedisch-Wörterbuch
Schwedisch lernen
Suche
Aktuelle Zeit: Montag 24. September 2018, 21:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 24. September 2008, 10:11 
Offline
Blaubeerhändler ***
Blaubeerhändler ***

Registriert: Freitag 19. September 2008, 09:29
Beiträge: 184
Kantarellen hat geschrieben:
Euer Enthusiasmus in Ehren, aber wollt Ihr den Elch in Schwierigkeiten bringen?



Hallo Kantarellen

Auf keinen Fall.
Damit es keine Probleme gibt habe ich das eine Foto gelöscht und werde so etwas auch nicht mehr einstellen.

Wie Du geschrieben hast.. Wo kein Kläger , da kein Richter.

Aber , wenn...
Dann kann es Teuer werden.


LG Peter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 24. September 2008, 10:17 
Offline
Blaubeerträger
Blaubeerträger
Benutzeravatar

Registriert: Montag 22. September 2008, 11:01
Beiträge: 26
Wohnort: Västerbotten
Hmmm,
ich war bisher immer der Meinung,das Cartoons,die den Namen des Verfassers tragen,durchaus veröffentlicht werden können...Deswegen ja die Kennzeichnung..
Lasse mich aber gerne auch eines Besseren belehren..
Wen könnte man wohl mal fragen..Uli Stein?Ist doch gar keine schlechte Idee...Autoren müßten so etwas doch sicher wissen..(oder die Verlage)
LG
Sabine


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 24. September 2008, 10:19 
Offline
Blaubeer-Börsianer
Blaubeer-Börsianer
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 18. September 2008, 09:25
Beiträge: 206
Wohnort: Brandenburg
Es ist schon eine heisse Sache . Zum Schluß kommt es auf den Rechtsanwalt an und mit welchem Bein der Richter aufgestanden ist. Alles sehr kompliziert.
Es wäre schon Gut einen eigenen Tread dazu auf zu machen, der dann immer wieder mal hervorgeholt wird , denn es kommen immer neue User hinzu , denen das Problem überhaupt nicht bekannt ist.

_________________
Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler, aus denen man lernen kann, möglichst früh zu begehen.
(Winston Churchill)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 24. September 2008, 10:25 
Offline
Blaubeersammler *
Blaubeersammler *

Registriert: Montag 22. September 2008, 10:54
Beiträge: 58
sabine hat geschrieben:
Wen könnte man wohl mal fragen..Uli Stein?


Scherz beiseite - mach mal!
Lad ihn doch mal zu uns ein?!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 24. September 2008, 10:28 
Offline
Blaubeerträger
Blaubeerträger
Benutzeravatar

Registriert: Montag 22. September 2008, 11:01
Beiträge: 26
Wohnort: Västerbotten
Moose hat geschrieben:
Lad ihn doch mal zu uns ein?!

Einladen???Nööööö!
Nachher will er noch hierbleiben!! :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 24. September 2008, 11:12 
Offline
Blaubeerträger
Blaubeerträger

Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:05
Beiträge: 29
Wohnort: bei Schwerin
Hej zusammen,

natürlich will keiner Ärger und auch keinem Ärger machen. Aber mich interessiert die Beantwortung der Frage dennoch. Nur weil ich auf einem Bild/Cartoon etc. als Urheber erkennbar bin, hab ich noch nicht mein Einverständnic zur Veröffentlichung oder Nutzung durch Dritte gegeben. Gebe ich allerdings die Nutzung im Internet ohne Copierschutz frei, dann muß ich schließlich damit rechnen, dass andere sich meiner Bilder bedienen. Dürfen die das dann, weil ich ja damit rechnen mußte? Oder dürfen di das nicht, weil ich jedem (!) meine ausdrückliche Erlaubnis erteilen müßte?

Weiß das einer???

Liebe Grüße Silke

_________________
Rettet die Erde! - Sie ist der einzige Planet mit Schokolade


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 24. September 2008, 14:34 
Offline
Blaubeer-Koch
Blaubeer-Koch
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:36
Beiträge: 2566
Ich glaube nicht, dass es ausreicht, bei einem Bild einfach nur den Namen (den Urheber anzugeben).
Gibt der Urheber die Recht frei, können andere die Bilder schon nutzen (denke ich), aber nur weil sie im Internet sind, heißt das ja nicht, dass sie automatisch frei sind.
Es gibt Seiten, bei denen man sich kostenfrei bedienen kann. Die Fotografen haben vorher zusgestimmt, dass die Fotos verwendet werden dürfen. Allerdings ist in diesem Fall bei der Veröffentlichung auf jeden Fall der Name des Fotografen anzugeben (pixelio).
Übrigens werden Fotos nach 50 Jahren nach dem Tod des Urhebers gemeinfrei, dann darf man sie auch ohne zu fragen nutzen. Bei Büchern nach 70 Jahren. (Es sei denn, das Urheberrecht wurde weitervererbt)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Urheberrechte
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 24. September 2008, 20:37 
Online
Blaubeer-Koch **
Blaubeer-Koch **
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 10. August 2005, 20:36
Beiträge: 4020
Wohnort: Bayern
Moltebeere hat geschrieben:
Es wäre schon Gut einen eigenen Tread dazu auf zu machen, der dann immer wieder mal hervorgeholt wird , ...


Ja, das wäre gut, aber in der einzigen Abteilung dieses Forums in die das Thema passt, kann nur Elch neue Diskussionen eröffnen. Werde mal sehen ob ich eine Zusammenfassung machen kann. (Ansonsten haben wir das mit OT-Beiträgen bisher sehr locker gesehen und nicht jeden sofort zur Ordnung gerufen :wink: )

Zu den Fragen, die hier zum Urheberrecht gestellt wurden: Zuerst unterliegen Werke (Texte, Photos, Zeichnungen, Musik, usw.), die eine gewisse Schöpfungshöhe aufweisen, dem Schutz des Urheberrechtes.

Dies gilt auch für eure Bilder, die Ihr hier im Forum einstellt. Ihr habt das Recht zu bestimmen, wer Eure Bilder zu welchen Bedingungen nutzen und weiterverwerten kann oder darf.

Wenn ich also ein urheberrechtlich geschütztes Werk verwenden möchte, muß ich den Urheber oder dessen Vertreter um die Erlaubnis bitten und gegebenenfalls auch dafür bezahlen. Der Urheber kann dann genau bestimmen, wofür sein Werk benutzt werden kann oder darf.

Dass es nicht ausreicht den Namen des Urhebers und der Quelle anzugeben um das Recht des Urhebers auszuhebeln, wird besonders deutlich bei den "Raubkopien" bestimmter Bücher. Da reicht es auch nicht den Namen des Autors auf den Titel zu schreiben und irgendwo im Impressum anzugeben "Original erschienen bei ..."

Die Signatur eines Cartoons oder ein "Wasserzeichen" auf einem Photo ändert nichts an der Tatsache, dass der Urheber (sofern er die Rechte nicht an jemanden anderes abgegeben hat) darüber bestimmen kann, wie sein Werk verwendet werden darf (und was er bzw. der Rechteinhaber dafür haben möchte). Vielmehr sind Signatur und Wasserzeichen ein eindeutiger Hinweis darauf, dass Urheberrechte bestehen und die Werke eben nicht frei kopiert, veröffentlicht oder in sonstiger Weise genutzt werden dürfen.

Mit dem Erwerb eines Buches, Photos, eines Ölbildes, etc. erwerbe ich nicht das Recht dieses Werk das Werk weiterzuverbreiten oder weiter zu verwerten. Im Falle des erwähnten Ölbildes hätte ich (wenn dies nicht ausdrücklich vereinbart ist) nicht das Recht den Abdruck des Bildes in einem Ausstellungskatalog zu erlauben (, sofern die Urheberrechte noch bestehen).

Auch das Fehlen eines Kopierschutzes bedeutet nicht, dass ein Werk zur Vervielfältigung freigegeben wäre. Auch gedruckte Bücher und nicht kopiergeschützte CDs unterliegen dem Urheberrecht. (Die Tatsache, dass ich damit rechnen muss, dass nicht kopiergeschützte Dokumente kopiert werden (können), bedeutet in keinem Fall, dass sie frei kopiert werden dürfen. (Ein Grund, warum ich mich beim Einstellen von Photos hier im Forum stark zurückhalte, gegebenenfalls Wasserzeichen anbringe und die Qualität so reduziere, dass es uninteressant wird, die Photos zu "stehlen".)

Was gibt es sonst noch?

Im Internet gibt es Seiten die Inhalte haben (z.B. Clipart, etc.), die freigegeben sind. Es gibt Software, die unter dem GNU-Agreement frei verwendet und verändert werden darf. Es gibt Foren, die dem "Creative Common Legal Code" unterliegen, wobei Nutzer, die im Forum schreiben oder Bilder einstellen, Texte und Bilder in einem gewissen Rahmen z.B. für nicht kommerzielle Weiterverwertung (z.B. im Schulunterricht) freigegeben.

Wenn mir noch etwas einfällt, lasse ich Euch dies wissen.

Kantarellen

Rechtschreibkorrektur


Zuletzt geändert von Kantarellen am Mittwoch 24. September 2008, 21:12, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 24. September 2008, 21:01 
Offline
Blaubeersammler *
Blaubeersammler *

Registriert: Montag 22. September 2008, 10:54
Beiträge: 58
Danke Kantarellen!!!

So ausfuehrlich hatte mir das bisher noch niemand erklärt! Aber jetzt hab ichs wenigstens verstanden!
Also - vielen Dank!!!

Ich uebe mich im zeichnen... :?

LG Moose


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Copyright © 1997-2010 jan, elch & ; Links: Impressum und Kontakt, Schwedisch lernen, Deutsch-Schwedisches Wörterbuch; Sponsoren: Schwedische DVDs; Zähler: 1.000.000
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de